#1 Schlitzrex HA Differential neu gelagert (mit Nummern) und eingestellt von Fabi An 13.07.2020 11:32

avatar

Hallo zusammen :)!

Wie ich in einem anderen Thread schon erwähnt hatte, musste ich zwei Wochen vor Reiseantritt Richtung Kasachstan 2018 feststellen, dass Geräusche aus der Hinterachse kommen. Wenn auch nur sehr leise, aber passend zur Raddrehzahl. Es war mir dann nur noch möglich die Radlager zu tauschen, was leider keine Besserung brachte. Somit fuhren wir mit Geräusch auf unseren Trip. Nach den ca. 15.000 km war das Geräusch noch exakt gleich. Aber jetzt 2 Jahre später und nochmals ca. 15t- bis 20.000 km wurde das Geräusch doch deutlich hörbarer, sodass ich mir zu einer Revision des Differentials entschied.
Ich war sogar gewillt Geld in die Hand zu nehmen und das ausgebaute Diff einem Speziallisten in die Hand zu geben. Aber egal wo ich in meiner Gegend angerufen habe wurde gleich abgelehnt.

Begründung: Zu exotisch -.-!

Aus diesem Grund habe ich mich notgedrungen dazu entschieden die Sache selbst in die Hand zu nehmen und alles notwendige Werkzeug und Material. Auf der Recherche zur den Teilenummern bin ich auf folgende (für mich neue) Homepage gestoßen:

https://hyundai.7zap.com/en/eur/h+1/eur4...dt:l,year:2004/

Für meinen Schlitzrex Bj. 2004 CRDI habe ich folgende Teile bestellt:

1 5333144020 BEARING-PINION FRONT "KBC LT-M880109"
1 5333243430 BEARING - PINION REAR "TIMKEN HM89210"
1 533524A000 SEAL-OIL
1 5333443430 STOPPER-OIL
2 535214A000 BEARING-SIDE "KBC 32010XJ"

Ich habe alles über Fourgreen bestellt. Dummerweise ist mir das Pinion-Rear-Lager irgendwie aus dem Warenkorb geflutscht, sodass ich mich danach um das Lager seperat kümmern musste. Ich würde euch dringend empfehlen die Teile nicht bei Hyundai zu beschaffen. Bei Fourgreen hätte ich für alle Komponenten um die 190 € inklusive Steuern gezahlt. Bei Hyundai hätte das fehlende Lager alleine 160 € gekostet. Ich bin dann bei 123Kugellager.de fündig geworden. Die Bezeichnung in "" sind die Bezeichnungen auf den Lagern. Vielleicht kann das jemand für uns für deutsche Lagerhersteller umschlüsseln...

Das kleine Ölstopblech sollte auf jeden Fall auch bestellt werden, da es beim Austreiben der Lager sehr wahrscheinlich verbogen wird.

Beim Ausbau der Lager konnte ich keinen großen punktuellen Defekt feststellen. Nach Rücksprache mit einem erfahrenen Schrauber der schon einige Lager gesehen hat, meinte dieser, dass die Lager schlichtweg eingelaufen waren und Zahnflanken des Diffs deswegen nicht mehr korrekt standen.
Laut meinen Recherchen sollten die vordefinierte Shimps für die Vorspannung der Lager des Antriebsrades wieder verbaut werden können. So wie es sich für mich anfühlt hat sich die Vorspannung jedoch leicht erhöht. Aktuell ist es jetzt auch so, dass der Differentialträger bereits nach 20 km schon ordentlich Temperatur hat. Dummerweise habe ich mein Differential nie explizit angefasst um die Temperatur festzustellen.

Daher wäre ich euch sehr verbunden, wenn ihr mir bei der Nächsten Tour mit euren Starex`s mal schnell ans HA Diff fassen könntet und mir hier reinschreiben, wie ihr die Temperatur empfindet. Mir geht es hier nicht um ein paar Grad Celsius, sondern eher, ob eure Diffs nach 20 km eher Handwarm sind. Am Besten zu Vergleichen wären natürlich die Schlitz-Diffs mit LSD.

Ansonsten freue ich mich über qualifizierte Kommentare zu den Tragbildern :)

Nachfolgend noch ein paar Bilder zu der Schrauberei:












|addpics|foe-28-f741.jpg-invaddpicsinvv,foe-29-9211.jpg-invaddpicsinvv,foe-2a-5b67.jpg-invaddpicsinvv,foe-2b-a288.jpg-invaddpicsinvv,foe-2c-2019.jpg-invaddpicsinvv,foe-2d-7204.jpg-invaddpicsinvv,foe-2e-4cf6.jpg-invaddpicsinvv,foe-2f-2a41.jpg-invaddpicsinvv,foe-2g-a454.jpg-invaddpicsinvv,foe-2h-7997.jpg-invaddpicsinvv,foe-2i-7c10.jpg-invaddpicsinvv,foe-2j-31a8.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz