#1 Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Raps 25.08.2017 07:00

avatar

Und ich habe ihn gesichtet! im alten Thread dazu wurde was von Bastelloesung geschrieben, das wuerde ich nach Ansicht von dem Teil ausschliessen.
Der freundliche Besitzer, in Kazachstan lebender Russe, erklaerte mir dass es das Teil in Kazachstan auch nicht gibt, er habe seinen direkt aus Korea importiert. war Automatik (VGT), und ohne Untersetzung (soweit ich den Schalter interpretiere). aber seht selbst:









#2 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von polardorsch 25.08.2017 09:39

avatar

Hallo Raps!

Super Sache, danke für die Fotos!
Der neue 4WD, ohne Untersetzung, wurde ja hier schon mal erwähnt, ist auch auf der koreanischen Hyundai-Seite aufgelistet.

Das Verteilergetriebe schaut aber ziemlich ähnlich dem BorgWarner Modell, bei unseren "alten" Starexen aus.
Wäre toll zu wissen, welches Modell das genau ist (müsste ein Aufkleber drauf sein, auf der anderen Seite), vielleicht kann man Dieses auf eines mit Untersetzung leicht tauschen? Also wenn Du den freundlichen Russen wieder triffst... ;-)

MfG
polardorsch

#3 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Skippy 25.08.2017 12:56

avatar

Natürlich gibt es ihn, das ist auch bekannt.

Allerdings ist es ein Model ähnlich dem T4/5/6, also ein Bus mit Allrad, weder mit höherem Fahrwerk noch mit Untersetzung.
Mit unseren Starexen überhaupt nicht vergleichbar und im Gelände -wenn überhaupt- nur extrem eingeschränkt einsetzbar.

Von daher ebenso uninteressant wie irrelevant.

#4 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Raps 25.08.2017 14:39

avatar

Ach so, ist bekannt.
Und ich hatte mich schon auf den pulitzer-preis gefreut ;)
Den Typ treffe ich wohl nicht mehr, einmalige Begegnung am Straßenrand, internationale starex-bruderschaft...

#5 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Skippy 25.08.2017 15:23

avatar

Hast Du den in Deutschland getroffen oder irgendwo unterwegs?

#6 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Andreas 25.08.2017 15:48

avatar

Hallo Raphael,
danke für die Fotos, -ich finde es interessant, -auch wenn es bekannt ist, weil:

Es gibt den 4x4 Grand Starex mit Automatikgetriebe und D4CB Motor. -Und bis 2006 gab es auch den 4x4 FroschRex mit D4CB Motor mit Automatikgetriebe UND unserem Verteilergetriebe mit Untersetzung... -allerdings nicht in Europa.
Im günstigsten Fall lässt sich unser Verteilergetriebe mit Untersetzung einfach in den 4x4 Grand Starex einbauen und an das vorhandene Automatikgetriebe anflanschen, -im ungünstigsten Fall muss auch das Getriebe mit gewechselt werden... -man kann dann das Automatikgetriebe vom 2WD FroschRex verwenden.... -Gehen tut das aber auf jeden Fall! -bei vertretbarem Aufwand!

Die Möglichkeit, den Grand Starex 4x4 auf Allrad mit Untersetzung umrüsten zu können, ist bei der Suche nach Alternativen zu unserem Rex auf jeden Fall ne Überlegung wert!

Grüßegrüße,
Andreas


PS: auch die LOKKA gibt es inzwischen für den Grand Starex 4x4.... ;)

#7 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Skippy 26.08.2017 01:21

avatar

Ich habe da so meine Zweifel ob das wirklich so einfach wäre.
Die elektronische Motorsteuerung müsste geändert werden, die elektronische Getriebesteuerung ebenfalls - und wer weiss was sonst noch alles am digitalen Management. An das Abgasmanagement möchte ich dabei erst gar nicht denken.

Und ein anderer Punkt ist dabei noch gar nicht berücksichtigt, den ich aber schon mehrfach angesprochen habe: dann hat man zwar einen 4x4-Starex mit Untersetzung, der aber trotzdem nur strassentauglich ist, weil das Fahrwerk unverändert bleibt.
Wollte man das auf das Level der Starexe bis 2006 bringen, würden alleine der technische Umbau mehrere Tausend Euro kosten. Ob das zulassungstechnisch dann in der EU überhaupt machbar wäre und wieviel das kosten würde, steht in den Sternen.

#8 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Andreas 26.08.2017 20:20

avatar

Hallo Skippy, hallo zusammen,
-vor ca. nem Jahr habe ich mich intensiv damit beschäftigt, was nötig ist, um unseren Starex auf Automatik umzurüsten. -Auch von der elektronischen Seite her habe ich mir das angeschaut... -ist kein allzu großes Problem!!!
Die Motorsteuergeräte sind grundsätzlich für beide Getriebearten programmiert und lassen sich mit dem Hi-scan Pro umstellen. Ansonsten arbeiten die Steuergeräte alle recht unabhängig voneinander.
Wenn man ein anderes Getriebe/Verteilergetriebe einbaut, muss man natürlich die jeweiligen Steuergeräte mit wechseln, was aber nicht so problematisch ist. -Man sollte natürlich die Stecker dazu haben, die Kabel würde ich mir selbst konfektionieren.
Wobei der Aufwand beim Wechsel von Schaltgetriebe auf Automatikgetriebe größer ist, als wenn man einfach nur das Verteilergetriebe wechselt, -was beim Umbau des Allrad Grand Starex auf Verteilergetriebe mit Untersetzung im günstigsten Fall ja zutrifft.

Das Fahrwerk des 4x4 Grand Starex kenne ich nicht, -aber es würde mich nicht wundern, wenn Hyundai es in der 4x4 Version verstärkt hätte. -Höher legen lässt dich der 4x4 Grand Starex sicherlich, -und selbst wenn das Fahrwerk in puncto Geländefestigkeit nicht an unseren Starex herankommen sollte, finde ich es auf jeden Fall überlegenswert, den 4x4 Grand Starex höher zu legen und auf Verteilergetriebe mit Untersetzung umzurüsten...

Allerdings habe ich überhaupt noch nicht geschaut, wie man an einen 4x4 Grand Starex kommen kann, -meiner ist einfach noch viiiiel zu gut...

Grüße,
Andreas


PS:

Interessanter Link:
http://grand-starex.com/content/zavodskoy-polnyy-privod-4wd-na-hyundai-grand-starex-hyonde-grand-stareks-uzhe-v-prodazhe -am besten per Google übersetzen lassen...


Hier sieht man deutlich, dass der 4WD Grand Starex 4x4 schon deutlich höher als der 2WD Grand Starex ist... -evtl. ist der aber schon modifiziert...


Quelle: www.drive2.ru


Und hier sieht man etwas vom vorderen Fahrwerk...

Quelle: www.offroadmanni.eu

#9 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von Skippy 27.08.2017 03:05

avatar

Deine Ausführungen zum Umbau unseres Starex von Schaltgetriebe auf Automat sind wirklich äusserst interessant, dazu schreibe ich Dich separat mal an.

Du hast einen sehr interessanten russischen Link gepostet, auf dem sieht man den Aufbau des neuen 4x4-Starex von unten und sein Fahrwerk sehr gut.
Hier gibt es übrigens den TQ 4x4 nochmal aus der Nähe und mit einem netten Hochdach plus Sonderausstattung.

Vergleicht man die Bilder des 4x4 dort mit dem einen Bild des schwarzen 4x4 (ist nach dem Ident-Sheet übrigens ein 2012er und kein Grand Starex, sondern ein Normaler) hier springt einem direkt ins Auge wie der Schwarze, dessen Bild Du hier reingestellt hast, umgebaut ist. Dessen Fahrwerk ist um mindestens 5 cm höher. Die Russen hatten ja schon den alten Starex ziemlich in die Höhe geschossen, und der Neue hat den Fotos nach ja vorn anscheinend keine Drehstäbe mehr, sondern Federbeine.
Wenn es für den (gerne auch mit Serienfahrwerk, den Rest kann man ja danach umbauen) ein COC gäbe ...

#10 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von oltcitak 06.08.2019 11:01

avatar

Uff https://youtu.be/axon2CZBq1g

#11 RE: Grand Starex 4WD --- Es gibt ihn also wirklich! von motoerizer 07.08.2019 07:35

avatar

implanting a low range the russian way....kinda concerned about how the welding ^^

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz