#1 Schlafen ohne Ausbau? von JC 22.02.2015 14:10

avatar

Liebe Rex-Könige,

Da wir immer wieder alle 7 Sitzplätze brauchen, möchte ich die hintere Sitzbank nicht entfernen. Diese Sitzbank gehört zwar zu den wenigen Dingen, die ich an meinem Starex 2006 nicht gut finde, aber mir ist der Aufwand zu groß, da wirklich eine gute Lösung einzubauen. Wir haben inzwischen ein Dachzelt, und einige andere Dinge, die Ausflüge am Wochenende (dh ohne großen Umbau) zum Genuß machen sollten. Allerdings sind wir zu fünft. Ich möchte also die Option haben, im inneren des Froschauges zu schlafen, ohne umbauen zu müssen. Wenn man die Vordersitze ganz nach vor schiebt und die mittleren flach legt, hat man auch bei unveränderter Rückbank viel Platz (2m lang). Wir haben auch eine große Luftmatratze (und die 12V Pumpe dazu). Allerdings bleibt 1. ein Spalt zwischen den mittleren Sitzen, und 2. ein recht großes Stück zwischen Vorderrand der mittleren Sitze und den Vordersitzen. Nicht zuletzt ist die Fläche, die die Sitze zusammen mit der Rückbank bilden, nicht ganz eben.

Hat jemand Erfahrung / Rat dazu?

Eine andere Frage sind die Vorhänge. Mir wären kleine Klettverschlüsse lieber als lange Kabel zum aufhängen. Hat jemand Rat, wie man die Klettverschlusspolster anbringen kann, ohne die ursprüngliche Innenaustattung zu beschädigen?

LG aus Bischkek (das Auto ist zZ gut dreckig, wir waren auf nassen Lehmstraßen unterwegs zum Skifahren...), JC

#2 RE: Schlafen ohne Ausbau? von Reinhard 22.02.2015 18:48

avatar

Hallo,

wir (ich - bisher bis zu 8 Nächten am Stück, bzw. meine beiden Töchter, bis zu 23 Nächte am Stück) schlafen seit Jahren ohne Ausbau im Starex und vorallem ohne Matratze, so kann sich der Körper gut den Unebenheiten der Sitze anpassen. Die Spalte zwischen 1. und 2. Reihe kann man vermeiden, indem man, nachdem die Sitze in Schlafposition positioniert wurden, nachmals die 1. Reihe mit etwas mehr Kraft nach hinten (in Richtung 2. Reihe schiebt), bis sie einrastet. Es ist richtig, dass es jetzt noch eine sehr große Kante zwischen umbeklappter Rückenlehne und Sitzfläche der 1. Reihe gibt, aber uns hat es bisher nie gestört und wenn, würde ich einfach eine Wolldecke mehrmals zusammengelegt auf die Sitzfläche der 1. Reihe legen.





Vorhänge haben wir auch keine und sie auch noch nicht wirklich vermisst, da wir meisstens wild campen und getönte Scheiben haben.


Viele Grüße
Reinhard

#3 RE: Schlafen ohne Ausbau? von Quasi 27.12.2015 20:58

Wenn's noch ein thema ist- sende mir deine email. Ich schick dir dann bilder...
Schlafen zu 5 im rex- zugegeben, davon sind 3 kleinkinder :)

#4 RE: Schlafen ohne Ausbau? von Speleos 30.12.2015 15:23

avatar

Um die Gardinenstücke festzumachen würde ich die die empfehlen. Ich würde sie sogar halbieren, reicht immer noch völlig aus. Du kannst die Sticks auch kombinieren mit Magnetklebeband.
Kleben-statt-Bohren-Klebe-Strips

Oder nur Magnetklebeband benutzen ? Eins an Scheibe das Gegenstück an Gardine.
Magnetklebeband

Oder Neodym Magnete (ohne Loch) mit den Power Klebesticks an die Scheibe und mit einem zweiten Neodym Magnet (mit Loch, so kannste ein Griffchen dran machen) das Gardinenstück einklemmen. Ich hab letztens folgende gekauft, die haben eine sagenhafte Power ! Die Zahl 60 ist die angabe der Energiedichte.
http://www.ebay.de/itm/391167276872?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

#5 RE: Schlafen ohne Ausbau? von moeza 08.07.2019 09:51

Einfach eine Aufblasbare Schwimminsel Aquamarina Island rein- und geht schon |addpics|py9-1-8ce6.jpg-invaddpicsinvv,py9-2-a32f.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz