#1 Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Bakou 25.02.2013 09:07

Hallo liebe Starex-Cracks,
ich habe ein grosses Problem: Seit fast 2 Wochen steht mein Rex beim Bosch-Händler mit defekten Bremsschläuchen (Tlw. schon Blasen!).
Der Mechaniker meint, man sollte rundum alle Schläuche erneuern, weil alle recht alt sind, ABER er bekommt die Teile nicht!!

Die zweite Lieferung heute war auch falsch, jetzt bitte ich euch um Hilfe.
Ich habe einen Rex Bj. 2006, Import aus Österreich.
Laut Mechaniker "braucht er vorne 4 und hinten 3 Bremsschläuche"....
Könnt ihr mir weiterhelfen mit den Artikelnummern oder noch besser, ein Link im Internet, wo man gleich die richtigen Teile bestellen kann?

Beim Boschhändler läuft das immer um 5 Ecken mit Hyundai-Händler, Grosshändler, etc.etc.etc.... ICH WERD NOCH WAHNSINNIG!!!

Also bitte helft mir aus der Patsche... DANKE...

Gruss
Matthias
#2 Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Reinhard 25.02.2013 09:19

avatar
Hallo Matthias,

wieso wartest Du so lange? Es gibt doch das Forum!!

Wenn es wirklich eilig ist, dann bestell Dir die Schläuche da, ist aber nur in Stahlflex möglich:

http://www.fischer-hydraulik.de/

Lieferzeit: i. d. R. zwei-drei Werktage und ein Gutachten für die TÜV-Eintragung wird mitgeliefert


Die Maße und Anschlüsse für die Original-Schläuche des Froschaugen-Starex (Bremsscheiben auch an der Hinterachse) findest Du hier: http://starex-4x4.communityhost.de/thread/?thread__mid=196374802


Grüße
Reinhard

PS
Der Satz mit sieben Stahlflexleitungen (Länger als Original) hat im März 2009:
195,16 Euro + 5,71 Euro Versand, inkl. 19% MwSt. gekostet.

Wichtig ist, dass Du das ganze als Satz (Fischer Nummer EL007) bestellst. Die erste Rechnung, die ich bekam war, weil irgendwie die sieben Leitungen auf zwei Sätze verteilt wurden, wesentlich höher: 272,-- Euro, brutto + Porto. Ruf dort einfach mal an: 07422/240519. Der Vorgang, aber mit den längeren Schläuchen, wurde bei denen unter der Nummer A030401/R036826 vom 16.3.2009 geführt.
#3 Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Reinhard 25.02.2013 09:31

avatar
Hallo Matthias,

"vergiss" meinen Beitrag. Ich müsste doch noch die Originalschläuche in der Garage liegen haben. Ich gehe heute Abend auf die Suche und zwischenzeitlich sende mir mal Deine Adresse per PN, dann kann ich sie morgen rausschicken!

Außer Du willst auf Stahlflex umrüsten, dann so wie oben beschrieben.


Grüße
Reinhard
#4 Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Bakou 25.02.2013 12:06

Hallo Reinhard,
och, klar nehm ich dein Angebot an. Momentan würd ich sogar nach Südkorea wandern und bei Hyundai die Dinger abholen


Gruss aus dem Südschwarzwald...
#5 Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Reinhard 25.02.2013 12:11

avatar
Gut,

dann sende mir Deine Adresse per pn. Ich weiss ja, wo sie liegen müssten. Werde sie dann als Brief schicken und sollten dann am Mittwoch da sein.

Grüße
Reinhard

PS
na hoffentlich finde ich alle, wenn ich hier schon so rumtöne!
#6 Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Bakou 03.03.2013 20:23

Ein erleichtertes "Hallo" an alle!
Nach fast 3 Wochen habe ich meinen Rex wieder zurück aus der Werkstatt.
Die Ersatzteilodyssee "Bremsschläuche" hat ein Ende.

Hier nochmal einen besonderen Dank an Reinhard - ohne dich würde ich wahrscheinlich noch immer mit Schwiegerpapas Ford Focus rumfahren

Schlussendlich habe ich die Bremsschläuche aus Stahlflex der Firma "Fischer Hydraulik" aus Schramberg einbauen lassen. Reinhards alte Originalteile werden von mir jetzt archiviert und sind ab sofort als Muster verfügbar.
Aber einen grossen Vorteil hat mein Aufwand: Die Firma "FischerHydraulik" hat die Daten und Maße für unseren Rex (BJ 2006/"Froschauge") jetzt hinterlegt. Wenn irgendjemand von euch die Dinger jetzt benötigt, tuts wahrscheinlich ein Anruf oder eine Email an Herrn Brohammer oder Herrn Erich Fischer.

Also... was lange währt...
Gruss, Bakou
#7 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von ElDuderino 04.02.2018 11:14

avatar

Zitat von Reinhard im Beitrag Bremsschläuche
Und hier noch die Details zu den Schläuchen - Länge = Original:
thread/?thread__mid=196374802



Hallo zusammen,

das Thema hier ist zwar schon älter aber für den Fall der Fälle das ich irgendwann meinen Rex doch noch etwas lifte möchte würde ich mir gerne zum Vergleich mal die damals unter dem link gespeicherten Maße anschauen wollen..... leider führt besagter Link ins Leere....... hat das einer der Forumsurgesteine evtl. noch irgendwo liegen ?

mfg
Jonas

#8 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von okmuc 04.02.2018 16:46

avatar

(Fehleingabe) Sorry

#9 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von ElDuderino 04.02.2018 16:49

avatar

Dankeschön ! ....den hatte ich natürlich auch gefunden aber auch dort funktioniert der Link zu dem Thread mit den Längenangaben nicht (weil es derselbe Link ist) 😉

#10 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Reinhard 05.02.2018 00:27

avatar

In einem guten Haushalt geht nichts verloren!

Gilt für den Froschauge:



Grüße
Reinhard

#11 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von ElDuderino 05.02.2018 07:36

avatar

😘 vielen lieben dank ! Genau das suchte ich

#12 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von ElDuderino 05.02.2018 09:37

avatar

bei der VA Bremssattel würden demzufolge die 260mm reichen für den Fall man müsste das nochmal bestellen - sehe ich das richtig ?

#13 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von Reinhard 05.02.2018 11:03

avatar

260mm ist die korrekte Länge!! Die 285mm waren definitiv zu lang...

#14 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von ElDuderino 05.02.2018 11:06

avatar

Alles klar danke ! Ist gespeichert für später

#15 RE: Re: Großes und vor allem dringendes Problem mit Ersatzteilversorgung - Hilfe!! von SchnuffelDuffel 05.02.2018 18:36

avatar

Hallo Leute,
wegen den Bremsschläuchen in original vom 2006er Froschauge kann ich auch etwas sagen. Wie ich meinen REX gekauft hatte, habe ich mir vom Hyundai-Teilefuzzi mal die Teilenummern von den Bremsschläuchen geben lassen:



Ich muss dazu sagen, ich habe noch keine tauschen müssen. Habe mir die Nummern nur vorsorglich mal geben lassen bzw. wenn ich bei fourgreen mal bestellen sollte, dann werden die Bremsschläuche gleich mitbestellt. So teuer sind sie ja gar nicht und nach 10 bis 15 Jahren werden die eh meistens fällig. Ach ja, mir ist aufgefallen, dass der hintere mittlere Schlauch auf dem Notizzettel fehlt...

Gruß Schnuffel

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz