#1 hab mal wieder an meinen sitzen rumgefummelt. von LoP 17.04.2009 19:32

avatar
hallo,
die hintere Sitzbank rausnehmen war kein Problem.
Einen kleinen Fortschritt habe ich bei den Mittelsitzen erreicht.
Die hintere Kappe geht ab, wenn man den Splint zieht und den Bolzen
rausdrückt, dann kann man die Kappe ganz einfach hochnehmen und
die sitzschiene ist hinten frei.
Dann habe ich vorne die beiden Schrauben entfernt, und es ging noch
immer nix. Da vorne sind auch noch zwei versplintete Bolzen, aber auch
wenn man die rausnimmt, lassen sich die Schienen noch nicht abheben.
Vorne kommen sie ein Stück, aber hinten nicht einen Milimeter.
Ich befürchte, die sind angeklebt, oder schlimmer angepunktet..

Ich habs dann erstmal sein gelassen, weil wenn die hintere Sitzbank raus ist, die Mittelsitze gedreht sind und ganz an die nach vorne gefahrenen Vordersitze heran sind, dann kann man ganz prima 2 Angelliegen aufstellen, und 2 Personen können ganz hervorragend darauf schlafen.

Schweden kann kommen, auch wenn die Mittelsitze drin bleiben..

Gruß an alle
LoP
#2 Re: hab mal wieder an meinen sitzen rumgefummelt. von derStoffel40 02.06.2009 14:42

Hallo erstmal und entschuldigen will ich mich auch gleich, weil ich gleich zu Anfang meiner Mitgliedschaft Mist geschrieben habe. Also Ausbau Sitze mittlere Reihe:
1. in Fahrtrichtung vorne die Kappen von den Gleitschienen abziehen und je Schiene eine Schraube rausdrehen.
2. Sitz ganz nach vorn schieben
3. in der Mitte der Schienen von vorn nach hinten, also noch fast unter dem Stiz, wird eine Naht im Teppichboden sichtbar.
4. Teppichboden nach hinten hochnehmen, bei mir war der Teppich mit Klettband befestigt, 4 Schaumstoffstückchen rausnehmen.
5. je Schiene 2 Schrauben rausdrehen.
jetzt fängt der schwere Teil an, weil die Sitze sehr schwer sind:
6. Sitz komplett mit Schienen herausnehmen und einlagern.

Ein Foto hochzuladen ist mir leider misslungen.

Viel Spaß beim Ausbau, wenn du nicht grade in Schweden bist.

Gruß der Stoffel40
#3 Re: hab mal wieder an meinen sitzen rumgefummelt. von LoP 05.06.2009 19:44

avatar

mmmhhhh,
wenn das man alles so einfach wäre, Stoffel,

aber vielen Dank, dass du dich gemeldet hast. Ich habe vorne und hinten alles raus gekriegt. Hinten sind nur Bolzen in der Schiene und vorne Bolzen und Schrauben.
Aber selbst wenn das alles ab ist, kriege ich den Sitz nicht raus.
Es fühlt sich so an, als ob die Schienen auch noch am Boden festgeklebt sind. Ich habe die mittleren Sitze halt drin gelassen, umgedreht und ganz nach vorne gefahren. Dann bleibt ein Spalt zu den Vordersitzen, der ist mir recht willkommen um einen Tisch dazwischen zu schieben.
Der Rest ist für alles andere Raum genug. Wir haben nicht vor im Wagen zu schlafen, für alle Fälle habe ich ein Busvorzelt mit, so wie mann es bei Skee auf dem Foto sieht. 2 Angelliegen mit und ne Kühlbox.
Wir wollen nach dem Besuch von Verwandten dann so Hütten mieten
(Stugor) die gibt es da oben genug ..... und dann ein bißchen Angeln und hoffentlich viel in der Sonne dösen...

Vielen Dank nochmals für deine Hilfe...
Vielleicht bringe ich die Dinger ja doch noch irgendwann mal raus...

Bis bald alleman
Gruß
Lothar
#4 Re: hab mal wieder an meinen sitzen rumgefummelt. von LoP 25.07.2009 10:47

avatar

siehe "mittlere Sitze ausbauen"
Lothar
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz