#1 Klimaanlage für 1,20 EUR mit Kältemittel befüllen (Notreparatur - in Dt. nicht zulässig) von okmuc 08.08.2019 10:17

avatar

Ich habe ein ganz interessantes Video gefunden. Ziemlich viel Gerede...

Video komplett >> Youtube >> https://www.youtube.com/watch?v=RIg_BHRvnIU

Quelle: Youtube - "Die Autodoktoren Klimaanlagen Kältemittel Abzocke Ergänzungsvideo R134a"

Weltweite Befüllung der Klimaanlage evtl. unproblematisch.
Adapter muß aus Standardteilen mitgeführt/gebaut werden.
Wer LPG im Unterflurtank oder eine Flasche mitführt hat schon gewonnen.
(LPG Mischung - Propan/Butan Mischung 60/40 - wie an jeder Tankstelle erhältlich)
>>> KEIN HEIZGAS verwenden <<<

Nachfolgend der Beginn der wichtigsten Video-Sequenzen. (immer gleiches Videos)

Youtube Link >> Befüllung ab min. 12:18 ( https://youtu.be/RIg_BHRvnIU?t=738 )



Youtube Link >> Erklärung ab min. 07:34 ( https://youtu.be/RIg_BHRvnIU?t=454 )



Youtube Link >> Gasart/Mischung ab min. 11:00 ( https://youtu.be/RIg_BHRvnIU?t=660 )




++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier gleich noch ein Video einer kompletten fachmännischen Überholung eines Klimakompressors (ca. 35 min.)

https://www.youtube.com/watch?v=0fZXqLeIkNc

#2 RE: Klimaanlage für 1,20 EUR mit Kältemittel befüllen (Notreparatur - in Dt. nicht zulässig) von okmuc 08.08.2019 16:00

avatar

Frage zum Risiko?

a) Was passiert bei einer >>stärkeren<< Undichtigkeit als normal (100gr./Jahr)? Das Gasgemisch entweicht ja direkt in die freie Umgebung und nicht ins Fahrzeuginnere - Oder? Nein - auch innen ist ein Verdampfer, der Undicht werden kann.

b) Was passiert bzw. welche Gefahr besteht bei einem Unfall, wenn das Propan/Butan Gasgemisch schlagartig austreten würde (2 Li.=1 KG). Die Füllmenge entspricht etwa 8% der Menge einer handelsüblichen Camping-Gasflasche mit 11 KG. Ab wann entsteht ein zündfähiges Gemisch. Dabei ist zu Berücksichtigen, das auch die Handelsüblichen Gasflaschen nur in einem Camper im Inneren mitgeführt werden dürfen, wenn eine Entlüftungsöffnung vorhanden ist. Wird bei jeder Gasabnahme geprüft.

Schlussbemerkung: Wissen wir den, was in unserem Fahrzeug jetzt für ein Gemisch drin ist. Wurde das Auto noch nie von einem Selber befüllt bzw. man war dabei als die Klima befüllt wurde. Auch die Werkstätten / Autohändler kennen doch alle Tricks um den Profit zu erhöhen. Wissen wir was in der org. Kältemittelflasche drin ist, wenn diese sich über einen selbstgebauten Adapter wieder befüllen läßt... Sind dann teils super billige Klimaservice (Lock-)Angebote letztlich auch wirkliche "billige" Angebote.

Eure Meinung dazu... Man muss immer erst einmal einen Moment darüber nachdenken. Deswegen dieser Nachtrag. Man denkt ja zunächst... Ohhh Toll - billig befüllen.

Xobor Forum Software von Xobor