#1 Hallo von der Südlichen Weinstraße von Radek 27.02.2017 00:12

avatar

ich habe mich für den söldener Starex vom Olaf entschieden und bin somit, wenn nicht irgendwas völlig schief geht, demnächst einer von euch.

zu meiner Person:
Mein Name ist Radek, Jahrgang 80, Verheiratet, 2 kleine Mädchen.
Wir wohnen in Burrweiler, einem kleinen Weinort direkt am Haardtrand in der Nähe von Landau/Pfalz
der Starex ist nicht mein erster Allrad-Asiat. Ich habe von Mitsubishi vom Pajero und L300 bis hin zu beiden Space Gear schon einiges an Erfahrung mit diesem Blech sammeln dürfen. ich hoffe das verschafft mir bei Gelegenheit einen gewissen Vorteil. Über mein letztes Auto, einen T5 4Motion, möchte ich lieber nicht sprechen...

Einsatzzweck des Fahrzeugs: Work and Travel, also der Spagat zwischen Materialtransporter für den Hausbau, Personentransporter für meine Gören sowie mobiles Offroad-Bett für jede Gelegenheit, mit der Bande draußen zu schlafen.

#2 RE: Hallo von der Südlichen Weinstraße von okmuc 27.02.2017 11:52

avatar

Ja, super herzlich willkommen.
Bemühe mich deinen zeitlichen Anforderungen, weil du nach Verkauf deines T5 derzeit ohne Töff Töff, genügen zu können.
Wie besprochen stehen die Chancen 50/50.
Gruss
Olaf

#3 RE: Hallo von der Südlichen Weinstraße von höhle300 27.02.2017 21:40

avatar

Hallo Radek,

Grüße aus dem Norden Karlsruhes. Wir haben ebenfalls mit dem guten, alten Elch angefangen und sind seit 6 Jahren beim besseren Starex gelandet.
Auch waren wir früher im 4x4TravelOrg-Forum unterwegs - ich glaube Ihr auch, oder ;-).
Wäre ja mal eine gute Gelegenheit, sich auf eine Tasse mit leckerem Inhalt zu treffen ... ist ja nicht so weit weg.

Herzliche Grüße
Renke und Familie

#4 RE: Hallo von der Südlichen Weinstraße von Radek 27.02.2017 22:31

avatar

Hi,
in besagtem Forum war ich auch unterwegs, aber nie besonders aktiv. Eher zum Ideen suchen...

Wenn ich deinen Ausbau lese, dann werden wir uns definitiv mal treffen müssen. Serie geht gar nicht. Erste Amtshandlung sind in der Regel Reifen/Räder/Fahrwerk. 235/85 16 ist auch meine Wunschvorstellung.
Muss der Bus dann höher geschraubt werden? Vorne Drehstäbe hoch und hinten Spacer oder längere Federn?

Gruß aus der Landauer Ecke

Radek

#5 RE: Hallo von der Südlichen Weinstraße von BraveStarex 28.02.2017 05:54

avatar

Hallo Radek,

Herzlichen willkommen!
Für die Reifengrösse, musst du den Rex, wie du gesagt hast Höher legen und vorallem vorn Blecharbeiten vornehmen. Zudem müssen die Spritzlappen ab und einiges an Plastik weg.

Wenn du deine Wunschreifengröße in die Forumssuche eingibst... Wirst du einiges an Infos dazu finden.


Gruß Frank

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz