#1 Ölkontrollleuchte von Fenris 19.01.2015 21:44

avatar

So am Samstag war Schluss mit Lustig.
Auf der Autobahn ging die Ölkontrolllampe an und Ich musste meine Dicken Huckepack holen, hoffe der Motor hat nicht all zu viel Abbekommen Tippe mal auf Ölpumpe.

#2 RE: Ölkontrollleuchte von Lupo 20.01.2015 09:01

avatar

Herzliches Beileid!

Muß aber doch nicht sofort alles Schlimmste beinhalten?

Wie machst nun weiter?

Beste Erfolge und wenig Schaden wünscht

Lupo

#3 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 20.01.2015 17:54

avatar

hoffe auch das es nicht all zu schlimm wird,wir werden sehen.
Ach ja und ich finde deinen Frontbügel immer noch schick!!!


Gruss

#4 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 25.01.2015 20:00

avatar

So heute war mal etwas zeit, kleines Update Kette gerissen und Ketenspanner mit Gleidschiene im A......!!!






Gruss

mal sehn was die Ersatzteile kosten

#5 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 25.01.2015 20:02

avatar


#6 RE: Ölkontrollleuchte von SchnuffelDuffel 25.01.2015 20:37

avatar

Übel...
Wieviel Laufleistung hat er jetzt?

#7 RE: Ölkontrollleuchte von Lupo 26.01.2015 09:23

avatar

Na schöner Mist... diesbezüglich wohl richtig gemacht, sofort huckepack zu nehmen...

Aber jetzt kommt nochmal die saudumme Frage meinerseits: ich habe unterschiedlichste Aussagen zum CRDI 12/2005:

Die einen sagen, es wäre Zahnriemen verbaut, die anderen sagen, es wäre Steuerkette verbaut.

Ja was denn nun?

Ist das "die Steuerkette"?????
Muß ich echt meinen Motor zerlegen, damit ich das endgültig weiß?


Grüße vom Lupo

#8 RE: Ölkontrollleuchte von oltcitak 26.01.2015 10:52

avatar

Now need changing all components(all chains,tensioners,guides..)
PS how kilometres is on the engine??

#9 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 26.01.2015 13:49

avatar

ca 170000 gelaufen und ja er hat ne Steuerkette,der Schwachpunkt war die Gleitschiene und der Kettenspanner Pumpe läuft leicht und Ventile waren noch gut mit Öl geschmiert.

Gruss

#10 RE: Ölkontrollleuchte von oltcitak 26.01.2015 19:35

avatar

hmm,is exist any broked engines about 150-180 thousand km... I want check all times chaines system( I have buyed all components,when will be any problem) Best solution is changing all components(is safe)

#11 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 02.02.2015 21:36

avatar

So mal wieder ein kleines update der obere Kettenantrieb ist fast ab dann kommst man an den unteren erst ran.


Gruss

#12 RE: Ölkontrollleuchte von Lupo 03.02.2015 12:07

avatar

also einigermaßen glimpflich abgelaufen?

Wie wären dann Einschätzungen für meine geplante "Weltreise" ab Sommer 2016? Jetziger Kilometerstand 104.000km. "Weltreise" sicherlich ab ca. 115.000km für locker 30.000 bis 50.000 km mehr. Sollte das Ding im Vorfeld mal angeguckt werden, Ersatz mitnehmen? Könnte man einen sich anbahnenden Verschleiß sehen, erspüren, messen, erfühlen?


Ich will die besagten Kilometer einfach mit Ölkontrolle/wechsel usw. ohne größere Zwischenfälle machen, habe in Afrika vor ein paar Jahren fast täglich unterm Auto gelegen (war nicht meins) - hat einiges an Reiselust verdorben.


Grüße. Lupo

#13 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 03.02.2015 12:19

avatar

ich denke da kein bis jetzt dieses Problem hatte, kannst das ganz entspannt angehen würde da nichts machen wenn er läuft dann läuft er.

Gruss

#14 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 15.02.2015 16:09

avatar

So hier mal auf die schnelle eine Zeichnung Spanner Katten u.s.w.





Gruss

#15 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 16.02.2015 16:40

avatar

So mal wieder was zum angucken man beachte denn Kettenspanner





sollten alle Spanner und Ketten bei 180000 gewechselt werden? kann da keine angaben zu finden?

naja nun ist alles neu fast ;-)

Gruss

#16 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 24.02.2015 22:14

avatar

so Teile sind nun endlich alle da

auf der rechten seite der Gleitschiene fehlen gut 1,5 cm kommen auch alle neu!





Gruss Fenris

#17 RE: Ölkontrollleuchte von Fenris 01.03.2015 22:29

avatar

Moin Moin,wieder ein paar Bilder zum Schauen, Steuerketten neue Gleitschienen, Abzieher Ölpumpe wird in den Original Deckel geschraubt Lösedrehmoment 65Nm blödes Patent Deckel kamm auch noch neu da beim lösen gerissen.











Gruss Fenris

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz