#1 Zylinderkopf austausch nach Nockenwelle gebrochen von stefankumli 05.10.2014 13:43

avatar

Hallo zäme,
fast auf die Minute genau zu unserem Halbjahres-Jubiläum unserer Afrikareise ist uns die Nockenwelle gebrochen: vorne beim Zahnrad ist der kleine Bolzen und anschließend die Schraube abgebrochen. Mitten in Ruanda stehen wir nun also still.
Die örtliche Werkstatt konnte aus einem Occ-Mitsubishi Motor einen Ersatz besorgen und einbauen: Wir haben Nockenwellen, die Befestigungskörper, die Kipphebel und die Achse der Kipphebel ausgetauscht. Daneben sehen alle Ventile und der Rest ordnungsgemäß aus. Leider kamen wir aber auf der Testfahrt nur 14km weit und die Nockenwelle war erneut durchgebrochen, dabei hatten wir eine starken Hitzeentwicklung (kochendes Kühlerwasser). Die neue Diagnose lautete: Zylinderkopf mitsamt Einbau komplett tauschen. In Kigali, der Hauptstadt von Ruanda, gibt es noch einen alten Mitsu-Motor, wo wir einen kompletten Zylinderkopf herbekommen würden. Der Preis von rund 750 US-Dollar scheint uns aber doch sehr hoch. Könnt ihr mir sagen, was der Preis des kompletten neuen Zylinderkopfes in Europa ist und ob noch mehr zu befürchten ist? Was ist sinnvoller: Occ. oder Neuer Zylinderkopf?
Wir fahren den 4D56 D4BH - einen 2001er 2,5TDI mit 4x4.

#2 RE: Zylinderkopf austausch nach Nockenwelle gebrochen von Andreas 05.10.2014 15:58

avatar

hallo ihr zwei,
-nicht schön, ....-kommt aber ja schon mal vor.... -und wenn man sich überlegt was das auto bis jetzt für euch schon geleistet hat, kann man eh nur staunen.... ;)))) -da darf er ruhig mal ne "reparaturpause" machen.... ;)))
-also der preis 750$ für den kompletten gebrauchten zylinderkopf ist zwar kein schnäppchen, -finde hier online aber auch nichts günstigeres.... -direkt vom schrottplatz, wenn man ihn sich selber ausbaut geht es sicherlich günstiger..... -hilft euch ja aber nicht weiter....

-ansonsten hoffe ich für euch, dass mit nem neuen zylinderkopf auch die URSACHE des problems behoben ist.... -kochendes kühlerwasser..... !? -müsst ihr unbedingt die ursache dafür rausfinden....

-drücke euch die daumen, -mit besten wünschen und grüßen nach afrika!
andreas :)

#3 RE: Zylinderkopf austausch nach Nockenwelle gebrochen von stefankumli 10.10.2014 07:29

avatar

Hallo Andreas,

danke für die schnelle Antwort. Das kochende Kühlwasser kommt von der fehlenden Luft-Entlüftung nach der ersten Reparatur - leider weiss ich dies nun auch erst zu spät. Die Garage vor Ort hat doch nun zwei, drei Fehler gemacht, die die Sache mit ziemlich hoher wahrscheinlichkeit noch verschlimmert hat. Wir haben nun das Fahrzeug nach Kigali, in die Hauptstadt überführt. Seit gestern haben wir vom örtlichen Mitsubishi-Händler eine Offerte für einen neuen Zylinderkopf über mehr als 3000 US-Dollar.
Aber es wird noch weiter nach Occ. gesucht rsp auch schon gefunden, die Teile sollten heute inspiziert werden. Mal schauen, in welchem Zustand und zu welchem Preis diese zu haben sind. Jedenfalls ist es auch hier möglich, die Starexe zu reparieren - auch wenn Hyundai Dubai (die Garage steht via Kenia mit denen in Kontakt) unser Fahrzeug anhand der Chassisnummer nicht kennt ;-)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz