#1 leichtes motorruckeln von BraveStarex 23.07.2014 16:15

avatar

Ist mal bitte jemand so net der einen Froschrex besitzt und fährt für mich mal im 3. Oder 4. Gang mit 1500 RPM und beschleunigt nur ganz leicht Richtung 2000 RPM und sagt mir ob euer motor da auch ruckelt. Vielen dank Franky

#2 RE: leichtes motorruckeln von Reinhard 23.07.2014 22:41

avatar

Hallo Franky,

ich habs vorhin ausprobiert. Kein Ruckeln im 3. und 4. Gang! Habs einmal mit ein- und dann mit ausgeschalteter Klimaanlage probiert.

Grüße
Reinhard

#3 RE: leichtes motorruckeln von BraveStarex 24.07.2014 08:31

avatar

Meiner hat in dem Bereich ein richtiges Leistungsloch und ruckelt leicht. Hyundaiautohaus findet nix. :-(

#4 RE: leichtes motorruckeln von Reinhard 24.07.2014 10:25

avatar

Meinst Du jetzt Ruckeln, oder Leistungsloch? Der Turbo springt erst bei 2T U/min an, deshalb ist die Beschleunigung im unteren Drehzahlbereich etwas schlapp. Aber wie geschrieben, meiner zieht langsam, ohne Ruckeln, bis 2T U/min, dann gibts den "Bumms", wenn der Turbo einsetzt. Vielleicht sollte ich nochx erwähnen, dass ich eine etwas optimiertere Software auf dem Steuergerät habe, evtl. zieht er dadurch im unteren Drehzahlbereich auch etwas gleichmäßiger?

#5 RE: leichtes motorruckeln von BraveStarex 24.07.2014 12:26

avatar

Ja eben er zieht sehr ungleichmäßig. Wenn der turbo ab 2000 drin ist, ist alles ok. Aber unter 2000 stottert er. Eine 2,5 l Maschine sollte doch unten rum auch kraft haben.

#6 RE: leichtes motorruckeln von Fenris 24.07.2014 18:04

avatar

Habe auch grade einmal getestet kein Rucken sauber gleichmässiger Durchzug.

#7 RE: leichtes motorruckeln von Steinbock 24.07.2014 18:06

avatar

...bei meinem (Froschauge, 2006, 162tkm, normale 140PS und kein Rennwagen a la Reinhard) ruckelt und zuckelt da auch nix!

#8 RE: leichtes motorruckeln von BraveStarex 24.07.2014 21:01

avatar

Ich bin echt bissl verzweifelt. Hyundaiautohaus will einen erneuten Termin zur Fehlersuche. Sie haben schonmal gesucht und nichts gefunden. Will aber auch ni das die mir den ganzen Motor auseinander schrauben. Die Werkstatt hat kein guten Ruf. Gibt aber nur diese

#9 RE: leichtes motorruckeln von Fenris 26.07.2014 22:59

avatar

Dann lass es doch einfach und mach ein Kurzurlaub in der Nähe einer Werkstatt die einen guten Ruf hat! Oder fahr einem andern Rex mal zum vergleich.

Gruss

#10 RE: leichtes motorruckeln von Reinhard 27.07.2014 11:59

avatar

Hallo,

der Bothe in Senftenberg ist ja nur etwas über 100km von Dir entfernt....

Grüße
Reinhard

#11 RE: leichtes motorruckeln von LoP 29.07.2014 13:33

avatar

hallo,
vielleicht mal nicht ganz so voreilig in die Werkstatt gehen.
Ich meine, mich zu erinnern, dass ich damals auch nicht ganz überzeugt von meinem Motor in den unteren Drehzahlen war,....
zumal mein Vorgänger, VW-Caddy, ganz smart von 1500 U/Min hoch zog.

Hatte es damals nicht geheißen, der "lernt" noch? Das Motorsteuergerät hat in einem begrenzten Rahmen Memory-Felder zur Verfügung, deren
Werte es bei gleicher Situation wieder abrufen kann.
Ich habe das Gefühl, dass mein Rex gelernt hat, sich auch aus 1000 u/min wieder ruckfrei hoch zu schaukeln.
Das funktioniert im 3., sowie im 4, Gang. Im 4. natürlich wegen der größeren Räder nicht ganz so zügig. Aber es geht, nur wer will das...?

Ich würde sagen, einfach mal einige Zeit weiter fahren und beobachten und das Auto "lernen" lassen. Nur habe ich keine Ahnung, wie lange das
dauern kann, bis er genügend neue Werte vorliegen hat.
Ich drücke mal die Daumen, vielleicht hilfts.
Gruß LoP

#12 RE: leichtes motorruckeln von 06.08.2014 20:30

Servus. Das ist ein super tip. Weil angefangen hat alles wo ich mit Hänger durchgehend 500 km gefahren bin. Das war ein sehr großer Hänger mit Plane..... Das heißt ich musste sehr hochtourig fahren.

#13 RE: leichtes motorruckeln von BraveStarex 11.08.2014 20:15

avatar

Der gasteintrag oben ist von mir. Hatte garnicht gemerkt das ich ausgeloggt war. ;-)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz