#1 Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von höhle300 13.04.2014 20:12

avatar

Hallo,

ich habe heute des Rex mal nach langer zeit wieder eine Intensivduschkur gegönnt und dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen ...

Außenspiegel:
Nach der Demontage der Windabweiser ist mit zum ersten Mal richtig aufgefallen, dass die Verkleidung der Außenspiegel oben weit und schräg absteht.







Ist das normal? Sieht zumindest nicht so aus ...

In diesem Spalt ist ein kleines Z-Profil eingeschraubt, in das die vordere Seite des Windabweiser gesteckt wird. Dieser hat aber noch Abstand zur Verkleidung, sodass hie der Fehler wohl nicht zu suchen wäre (es sei denn, dies wurde bei der Montage verbockt).



Seitenfenster Fahrer / Beifahrer:

Hier lässt sich die Scheibe um mehr als 1 cm per Hand verschieben. Die Bilder verdeutlichen die "Wackelscheibe".





Hat die Führung so viel Spiel oder ist das der Grund, weshalb bei Regen am unteren Ausflussloch an den Seitentüren immer ein kleiner Wasserfall rausläuft?

Grüße Renke

#2 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von höhle300 13.04.2014 20:13

avatar

Oh man,
sorry für die Schreibfehler - Tatort fängt gleich an ...
Gruß Renke

#3 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von Fenris 13.04.2014 21:46

avatar

Die Scheibe kann mann neu justieren auf der Schiene must mal die Türverkleidung abmachen dann siehst das schon.

Gruss Fenris

#4 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von 13.04.2014 22:26

Moins Renke

Das mit der Spiegelverkleidung sieht schräg aus, wirklich. Allerdings hab ich keine Ahnung wie man da rankommt.

Zum Windabweiser: ich hab die von ClimAir, da ist das Halteprofil aber nur gesteckt und nicht geschraubt.

Aber ich denke, Du solltest die Tür zumindest mal teilweise zerlegen um mal rauszukriegen, was da los ist. Ausserdem siehst Du dann auch gleich die Gammelschäden.

#5 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von höhle300 15.04.2014 21:00

avatar

Moin,

eben - will ich den ganzen Gammel sehen ..?
Werde es mir für den Herbst aufheben, dann habe ich mehr Zeit.
Aber ich hatte die Verkleidung schon mal ab, da der Stecker vom Außenspiegelmotor sich gelöst hatte.
An die dort herumhängenden Folien (teilweise gerissen) erinnere ich mich jetzt mit grauen.

Grüße Renke

#6 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von Fenris 15.04.2014 21:25

avatar

Die Folien solltest du schnellst möglich wieder richten da sie den Inneraum vor Regenwasser das an der Scheibe hinter die gummis läuft schützt.
Beugt gammel vor.

Gruß Fenris

#7 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von 15.04.2014 21:57

Moins Renke

Je eher Du das Elend siehst, umso besser kannst Du gegen angehen. So sehe ich das zumindest.
Abgesehen davon macht das Ausblenden die Sache nicht besser, sondern nur schlimmer.

#8 RE: Außenspiegel, Seitenfenster - alles schief? von FloRex 21.04.2014 00:44

avatar

Hallo,
die Verkleidung über dem Spiegel ist (wenn ich mich recht erinnere) geclipst. - Hau mal feste mit dem Handballen drauf. Wenn der Clip noch heile ist, passt es danach, wenn er kaputt ist, naja - dann muss so oder so alles abmontiert werden. Oder Sika
Gruß
Flo

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz