#1 Grand Starex 4WD ... von paolo 21.02.2014 20:55

... endlich ist er da
http://www.hyundai.com/kr/showroom.do?carCd1=RV005
hoffentlich schafft er es nach Europa
HG Paolo

#2 RE: Grand Starex 4WD ... von paolo 21.02.2014 22:49

da
http://autowini.com/blog/Cars/New-Hyunda...cd=tototrading#
gibt es noch ein paar Detailbilder

#3 RE: Grand Starex 4WD ... von 21.02.2014 23:42

Moins

Goiles Teil.
Ein wenig arg niedrig, aber das kann man ja ändern.

Ich hätte das gerne in weiss mit dem Aufstelldach.

Wäre ja echt witzig zu wissen, was das bei uns kostet. Die Fracht alleine ist ja schon beeindruckend.

#4 RE: Grand Starex 4WD ... von Fenris 22.02.2014 10:16

avatar

Haben will!!!

#5 RE: Grand Starex 4WD ... von Franky 22.02.2014 20:34

auf den Bildern ist jedoch nur der Schaltknopf für 2WD und 4WD zu sehen ! Also zuschaltbarer Allrad, wo ist die Untersetzung ?
Ohne Untersetzung ist der neue Grand Starex 4WD, sofern es ihn für den Europäischen Markt geben sollte weniger Interessant...?
Zumahl ich mich gerade an die "Froschaugen" gewöhnt habe....

Grüße,
Franky

#6 RE: Grand Starex 4WD ... von 22.02.2014 20:39

Ja, beim genaueren Hinsehen hat es dann den Eindruck, als ob die den Starex einfacht nur verSUVt haben.
Schade wär's.

#7 RE: Grand Starex 4WD ... von RoBaert 23.02.2014 14:58

avatar

Soweit ich das mitbekommen habe, hat er nur HI 4WD, also Suv Standart.
Aber, was das ganze wieder ein wenig positiver macht, ist die Automatik.
Ja die Bodenfreiteit ist jetzt nicht überragend, aber irgendwo hatte ich doch bei den Reifen mal Pfeile die nach oben zeigen gesehen.
Da ich mich bei English ausklinke, Frage an euch: habe ich das richtig verstanden das der eventuell Luftfederung hat?!?!?!?!!?

#8 RE: Grand Starex 4WD ... von 23.02.2014 19:19

Moins

Ja, die Automatik ist endsgeil, das für sicher.
Und nein, der hat Schraubenfedern hinten und, soweit ich erkennen kann, Drehstäbe vorn.

Dafür hat er beidseitig Schiebetüren, und auch das ist genial!

#9 RE: Grand Starex 4WD ... von BraveStarex 24.02.2014 18:11

avatar

Also ich ziehe mein Frosch in jedem Falle diesem t5 4motion Nachbau vor!

#10 RE: Grand Starex 4WD ... von Bronica7 09.07.2014 10:04

Hallo ich interessiere mich auch für den neuen GRAND Starex 4WD ,4x4 , meint Ihr man kann so ein Auto auch aus dem Ausland importieren, ich finde den Grand Starex einfach super und würde mir den gerne im Ausland kaufen , den gibts ja erst seit Nov, 2013. Kann man so ein Auto in Deutschland überhaupt zugelassen bekommen. Ich kenn mich da überhaupt nicht aus. Aber ich würde mir gerne einen Neuwagen kaufen, in Korea kosten die 21 000€ neu !!
okay dann noch shipping , Zoll, 19% Mwst.
Aber wie gesagt geht sowas überhaupt?
Besten Gruss vom Andy aus München

#11 RE: Grand Starex 4WD ... von Reinhard 09.07.2014 13:52

avatar

Hallo,

ein ganz "schwieriges" Thema.

1. Verkauft Dir der Hyundai-Händler den Wagen in Korea, wenn Du nicht vor Ort bist?
2. Wer nimmt ihn bei Auslieferung entgegen und veranlasst das Verschiffen? - extra Kosten!
3. Möchtest Du die koreanische MwSt zurück haben?
Wenn ja:
a) Wer besorgt die Ausfuhrpapiere, inkl. der Ursprungserklärung, die die Hersteller in der Regel frühestens 6 Monate nach Auslieferung herausrücken?
b) Wer macht die zolltechnische Ausfuhrabwicklung?

4. Containerverschiffung von Korea aus ist nicht so einfach und zeitaufwändig - eingeschränkte Containerfrachtkapazitäten!
5. Zollabwicklung Deutschland, eigentlich recht einfach, wenn PKW dann 10% Zoll, Nutzfahrzeug um die 20%
6. Zulassung erst nach technischer Abnahme möglich:
- Einzelabnahme nach §21 StVZ0 - hier stellt sich dann oft heraus, warum ein Fahrzeug billiger war, z. B. fehlende Abschleppösen, Leuchtweitenregulierung, Reflektoren, usw. Die Einzelabnahme ist etwas leichter, wenn ein Datenblatt für das Fahrzeug vorliegt, z. B. da bereits schon mal ein gleiches Fahrzeug in D zugelassen wurde, oder ein Datenblatt vom Hersteller vorhanden ist, das wiederrum könnte dauern, da die Hersteller normalerweise kein Interesse an Selbst-Im-/Exporten haben.
7. Abgasuntersuchung: keine technische Abnahme ohne Abgasuntersuchung möglich. Wenn es keinen Grand Starex 4x4 in D gibt, dann Einzelgutachen für ca. 2000 Euro, wobei es keine Garantie für die Erteilung diese Gutachtens gibt. Also wenn der Wagen durchfällt, Geld weg und Pech gehabt. ACHTUNG: Der Grand Starex ohne 4x4 gilt nicht als Referenzfahrzeug für ein Abgasgutachten!

Ich denke so werden mal ganz schnell aus 23T Euro irgendwas zwischen 35T und 40T Euro!


Grüße
Reinhard

#12 RE: Grand Starex 4WD ... von Fenris 10.07.2014 09:04

avatar

Gibt es den nicht im Ostblock irgend wo?

Gruss

#13 RE: Grand Starex 4WD ... von Bronica7 28.07.2014 12:52

hab noch nichts gehört wegen 4x4 grand Starex, aber es gibt eine Möglichkeit das Auto aus Corea zu bekommen. Versteh echt nicht warum die keine 4x4 Version in Deutschland haben, für mich leider nicht tragbar muss im Gebirge tiefverschneite Straßen und Pässe fahren. 4x4 ein Muss. Will aber ein Neufahrzeug! Wenns wohl nicht geht mit dem bkeommen , wirds wohl ein alter T5 oder Mercedes 4WD. Schade.

#14 RE: Grand Starex 4WD ... von Bronica7 19.08.2014 12:54

Kann mir jemand erklären warum es niemanden in Europa gibt der sich um den Grand Starex 4x4 kümmert. Ja ich habe einen Anruf aus corea bekommen die verkaufen einen Grand Starex 4x4 und verschiffen den nach Deutschland. Auch wenn man das Auto von Deutschland aus kauft.
3.koreanische MWst bekomme ich zurück
4.der händler kümmert sich um die verschiffung
5.seh ich auch so
6.Datenblatt wo bekomme ich sowas her? ansonsten §21
7.Einzelabnahme beim TÜV okay ich erkundige mich was das kostet
8.der wagen kostet laut händler neu!! 21 000€ und er hat auch jahreswagen . Es kommt nur darauf an ob man den Wagen hier zugelassen bekommt.

#15 RE: Grand Starex 4WD ... von 19.08.2014 14:21

Hallo Bronica

Du brauchst auf jeden Fall ein COC, ohne das geht gar nichts bei der Zulassung hier. Und das würde ich mir vorab mailen lassen, dann kann man sehen ob das Auto hier überhaupt zulassungsfähig ist.
Ohne "EC Type approval number" (das ist die EC-betriebserlaubnis) könnte das aber sehr schwierig werden, weil dann Brems- und Abgasgutachten einzeln gefahren werden müssen und das einen Haufen Geld kostet.

Wenn ja -das heisst, wenn dieses COC vom KBA und TÜV anerkannt wird, kannst Du das Auto kaufen und versenden lassen. Eventuell kommen dann noch so Kleinigkeiten wie alle Sicherheitsgurte tauschen oder die Leuchten passen nicht oder die Scheiben haben nicht die richtigen Kennzeichnungen. Reinhard hat da ja schon Einiges dazu geschrieben.
Ein richtiges Abenteuer also ... ;-)

Warum das Auto nicht in Deutschland angeboten wird?
Weil der Hersteller und freie Importeure keinen Markt sehen, ganz einfach.

Übrigens wurde vor einiger Zeit schon mal ein Grand Starex (2rad) 11-Sitzer aus Saudi in München verkauft, den hatte ein Scheich nach Deutschland importiert. Gar so schlimm dürfte es also mit einer Einzelabnahme dann doch nicht sein.

#16 RE: Grand Starex 4WD ... von 07.09.2014 02:37

Hallo

Mal noch ein paar Infos zum aktuellen Grand Starex 4wd:
Infos in russisch 1
Infos in russisch 2

Und es gibt ein Unternehmen, welches sowohl die Einfuhr als auch die Zulassung in Deutschland übernehmen würde.

#17 RE: Grand Starex 4WD ... von Fenris 19.09.2014 09:28

avatar

Was wären das an mehr Kosten?

Gruß Fenris

#18 RE: Grand Starex 4WD ... von 23.09.2014 20:07

Hallo

Das weiss ich nicht.
Wenn jemand wirklich Interesse hat, würde ich das mal erkunden.

#19 RE: Grand Starex 4WD ... von Fenris 24.09.2014 08:18

avatar

Ich hätte da schon Interesse.

gruss

#20 RE: Grand Starex 4WD ... von 28.09.2014 21:41

Hallo

Hast D denn schon einen solchen Grand Starex gefunden, den Du importieren möchtest?

#21 RE: Grand Starex 4WD ... von haederli 31.10.2014 13:10

avatar

hallo zusammen,
bin zur Zeit in der Ukraine, in Odessa.

hat jemand interesse, zu wiessen, ob es den Grand Starex als 4WD gibt und ob er exportiert wird.

Gruss
Philip

#22 RE: Grand Starex 4WD ... von Bronica7 04.11.2014 10:09

So bei uns wird es jetzt ernst:)) mit dem Kauf von einem hyundai grand starex. Ich möchte aber immer noch ein Neufahrzeug. Mit 4wd wäre natürlich Hammer. Aber vielen Dank für die Tipps wegen CoC und Anmeldescheierigkeiten. Hallo Philip ja wäre interessiert ob man einen 4 WD importieren kann, was er in der Ukraine kostet und wie ist das mit dem Anmelden. Leider erfährt man ja immer noch nix angeblich soll 2015 ein neuer grand starex nach D kommen und dann wohl mit 4wd. Nur wir würden jetzt gerne ein Auto noch im alten Jahr kaufen:)). Einen alten starex möchte ich nicht. Wenn es gar nix wird kauf ich ohne 4wd und warte dann wohl auf einen hier in Europa. Aber Ukraine könnte vielleicht interessant sein. Mal gespannt was Phillip erfährt. Waren grad im OMAn und hatten einen 4wd Wagen acht echt Sinn. Aber ich bin 4wd Anfänger es gibt ja 4wd hi und Low. Hat der grand starex dann auch 4 wd HI und LOW Phillip? LG an alle Starex Fahrer aus München

#23 RE: Grand Starex 4WD ... von Bronica7 04.11.2014 10:10

In Deutschland gibt es sowas wie einen neuen 4wd jedenfalls nicht . Hab nix gefunden:((

#24 RE: Grand Starex 4WD ... von Reinhard 04.11.2014 10:39

avatar

Zitat von Bronica7 im Beitrag #22
Hat der grand starex dann auch 4 wd HI und LOW P


Nein, eine Untersetzung, also LOW, hat er nicht!


Viele Grüße
Reinhard

#25 RE: Grand Starex 4WD ... von SchnuffelDuffel 23.05.2016 11:42

avatar

Hallo,
der erste REX-Nachfolger kommt nun nach Deutschland:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail...ber=1&fnai=prev

Ich habe da mal angerufen, wie das mit den Papieren bezüglich Zulassung ist. Soll kein Problem sein, die Formalitäten der Papiere also das "eindeutschen" darum kümmert sich dieser große Hyundaihändler aus Augsburg. Er holt den Allradbus direkt aus Asien.
Die Nachfrage soll sehr groß sein und sie überlegen noch mehr in Zukunft zu verschiffen.
Mal sehen, wer der erste sein wird....

Gruß SchnuffelDuffel

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz